Ausstellungs- und Versammlungstermine

Katzen auf Ausstellungen




Termin Veranstaltung Ort Bemerkung
__.__.2004 __:__ Uhr Ortsgruppen-Treff    
18./19. September 2004 Internationale Rassekatzenausstellung
mit Abi-& Somali-Sonderschau
Ilmenau/
Thüringen
Anfahrt und Wegbeschreibung
wird rechtzeitig
hier bekannt gegeben
       
       
       


Katzen auf Ausstellungen


Man versehe mich mit Luxus,
auf alles Notwendige kann ich verzichten.

Oscar Wilde



Wie man seinen Liebling anmeldet
und wie es auf einer Ausstellung
so zu geht erfahren Sie
auf dieser Seite
  1. Die Ausstellungsdaten, wie Ort, Zeit und die Anschrift des Medebüros sind außerdem in fast allen Katzenzeitschriften zu finden.
  2. Nehmen Sie Kontakt mit dem Meldebüro des Vereines auf und melden Sie ihre Katze an. Vergessen sie nicht die Meldegebühr zu entrichten.
  3. Weiter benötigen Sie einen Impfausweis mit gültigen Impfungen, die nicht länger als ein Jahr, jedoch mindestens 4 Wochen zurückliegen. (Nähere Imformationen finden sie unter: ...noch mehr! - Impfplan)
* Tollwut
* Katzenschnupfen
* Katzenseuche
* Rhino+Caliziviren
* Leukose
  1. Die Katze muß frei von jeglichen Parasiten ( wie z.B. Flöhen, Ohrmilben u. anderen "Untermietern") und gesund sein.
  2. Zusätzlich sollte man mitführen:
* 2 Vorhänge ca 80 x 80 cm.
( Sichtschutz zum Nachbarkäfig)
* Decke, Schlafkörbchen
* Wasser- und Futterschüssel
* Kloschale mit Streu
* Spielzeug
* Streuschaufel und Abfallbeutel
Der Ablauf der Ausstellung ist überall gleich.
Sie müssen bis spätestens 09.00 Uhr angereist sein. Nach Empfang der Ausstellungsunterlagen geht es zur Tierarztkontrolle.
Anschließend gehen Sie zu ihrem Käfig und richten ihn nett ein. Die Farbe der Decke und der Vorhänge sollte harmonisch zu ihrer Katze passen. Der eigenen Fantasie sind zwar keine Grenzen gesetzt, aber immerhin sollte ihre Katze darin der schönste Mittelpunkt sein. Vergessen Sie nicht etwas Wasser und das Lieblingsfutter in den Käfig zu stellen.
Im Laufe des Vormittages wird ein Steward ihnen eine Karte mit der Käfignummer ihrer Katze und dem Namen des Richters bringen. Nachdem Sie ihren Liebling noch mal schön gemacht haben tragen sie ihn zur Jury.
Jetzt wird es ernst, denn Ihre Katze wird nun von einem internationalen Richter begutachtet und erhält einen Bewertungsbogen.


Hier wird vermerkt, wie gut Ihre Katze dem jeweiligen Standard entspricht. Zusammenfassend bekommt sie abschließend einen Titel oder einen Punkt für einen Titel. Diese sind für die Züchter von besonderer Bedeutung, denn sie sind auch eine Bewertung für ihre züchterische Arbeit. Jede Katze erhält eine solche Berwertung.
Danach darf ihre Katze wieder zurück in ihren Käfig. Wenn alle Katzen auf diese Weise begutachtet wurden gibt es noch eine Auswahl nach den besten Tieren, die dann bei einer Siegerehrung prämiert werden. Hier werden die schönsten Katzen und ihre Besitzer auf der Bühne vorgestellt.


Sie haben viel Zeit und können Erfahrungen mit ihren Nachbarn austauschen, mit interessierten Besuchern plaudern, ausgiebig mit ihrer Katze schmusen bzw. die Vielfalt einer solchen Ausstellung einmal so richtig genießen.
Gegen 18 Uhr wird in der Regel die Ausstellung offiziell beendet. Die Urkunden und Pokale oder Siegerschleifen werden von Helfern ausgeteilt und Sie können sich mit ihrer Katze auf die Heimreise begeben.
Es ist sicher auch eine Menge Stess für Sie und ihr Tier, aber die meisten Katzen ertragen den ganzen Rummel mit Gelassenheit.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg!
HOME